ALZHEIMER GESELLSCHAFT    
     Wir über uns  
     Mitgliedschaft  
     Spenden  
     Ehrenamt/Praktikum
 
   INFORMATIONEN  
     Demenz  
     rechtliche Grundlagen
     Broschüren/Fachliteratur
 
   PROJEKTE  
     "Fachstelle Demenz"
     "Netzwerk Pflegebegleiter in Thüringen"  
     "bisherige (Modell)projekte"
 
   HILFSANGEBOTE  
     Beratung  
     Selbsthilfegruppen  
     Unterstützung im Alltag  
     Wohnformen  
     stationäre Einrichtungen  
 
   SCHULUNGEN &
   VERANSTALTUNGEN  
     allgemeine Informationen  
     für Angehörige  
     für Ehrenamt / Fachkräfte  
     für Interessierte  
 
   KONTAKT  
 

12. Alzheimer Tag Thüringen in Suhl unter dem Motto: „Demenz: den Weg gemeinsam gehen“

Am Samstag den 21.09.2013 fand in der CCS Suhl zum nunmehr 12. Mal der „Alzheimertag Thüringen“ statt. Organisiert durch die Alzheimer Gesellschaft Thüringen e.V. und unter der Schirmherrschaft von Sozialministerin Heike Taubert, versammelten sich insgesamt 140 Teilnehmer. Besonders Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Altenpflege, aber auch zahlreiche pflegende Angehörige und Vertreter der Selbsthilfe in Thüringen kamen, um den Vorträgen zu folgen.

Bürgermeister Klaus Lamprecht eröffnete die Veranstaltung und begrüßte die Teilnehmer in Suhl. Die kreisfreie Stadt wurde innerhalb eines Projektes der Alzheimer Gesellschaft Thüringen e.V. als Projektstandort ausgewählt und kann so neben verschiedenen anderen Projekten zum Thema Demenz hierzu einiges beitragen.
Klaus Dietrich, Abteilungsleiter Soziales im Thüringer Ministerium für Soziales, Familie und Gesundheit übermittelte die besten Wünsche der Sozialministerin. Im Rahmen seines Grußwortes zum Fachtag überreichte er symbolisch den Förderbescheid für das Jahr 2013, durch welchen die Geschäftsstelle unter anderem als Fachstelle für Familien mit einem demenzerkrankten Angehörigen verschiedene Veranstaltungen organisieren und durchführen kann.
Margot Arendt begrüßte als Vorstandsvorsitzende der Alzheimer Gesellschaft Thüringen die Teilnehmer des 12. Alzheimer Tages und führte mit bewegenden und persönlichen Worte über in die Beiträge der verschiedenen Referenten.

Wenn Sie sich mit den einzelnen Themen des 12. Alzheimer Tages Thüringen befassen wollen, haben Sie die Möglichkeit die einzelnen Beiträge bzw. deren Zusammenfassungen in den folgenden Links herunter zu laden:

Der zweite Weltkrieg und seine lebenslangen Folgen – bis in die Demenz? (PDF)
Prof. Dr. Hartmut Radebold
Arzt, Psychoanalytiker, Alternsforscher, Kassel

Demenz und Schmerz
Nadine Gröger
Josias Löffler Diakoniewerk Gotha gGmbH
Diakoniesozialstationen gGmbH, Gotha

Auf der Suche – Erfahrungen der Thüringer Rettungshundestaffel
Stefan Heine
Einsatzleiter Feuerwehr Facheinheit Rettungshunde / Ortungstechnik Thüringen

Projekt „Begleitung von Anfang an...“ (PDF)
Sabine Jansen

Wenn Verschollenes wieder auftaucht und alte Liebe wieder entflammt (PDF)
Rosi Lesser / Edeltraud Knies
Selbsthilfegruppe Floh-Seligenthal

 
>  SO KÖNNEN SIE HELFEN  <
 
Frühe Demenz/Demenz in jungen Jahren: Gleichgesinnte für Austausch gesucht
Immer mehr erreichen uns Beratungsanfragen von Menschen bzw. ihren Angehörigen, welche bereits in jüngeren Jahren an Demenz erkranken.
Sie sind Angehöriger oder Betroffener? Sie möchten Sich mit Menschen, den es ähnlich ergeht, austauschen? Sie können sich vorstellen, dies auch digital zu tun?
Dann melden Sie sich gern bei der Alzheimer Gesellschaft Thüringen e.V. ; Telefon. 0361/60255744. Gerne würden wir, mit Ihnen und für Sie, eine Gruppe eröffnen.
 
Welt-Alzheimertag am 19. September 2021

Bild vergrößern
 
Psychologische Unterstützung für Angehörige von Menschen mit Demenz
Die FSU Jena bietet zusätzlich eine psychotherapeutische Sprechstunde für Angehörige von Menschen mit Demenz an.
mehr dazu weitere Informationen
 
1. Treffen des „DemenzNetzwerk Thüringen"
Am 12.3.2020 fand in Erfurt das erste Treffen des „DemenzNetzwerk Thüringen“ nach seiner Gründung am 27.11.2019 statt.
mehr dazu weitere Informationen
 
 
17. Fachtag der Alzheimer Gesellschaft Thüringen e.V.
Unter den Titel „Selbstbestimmtes Lebensende?!“ fand am 28.09.2019 in Weimar zum 17.Mal die jährliche Fachveranstaltung der Alzheimer Gesellschaft Thüringen e.V. statt.
mehr dazu weitere Informationen
 
2. Auflage Broschüre "Dazugehören" veröffentlicht
In Kooperation mit dem TMASGFF wurde nun eine 2. aktualisierte Auflage der Broschüre "Dazugehören" erstellt.
mehr dazu weitere Informationen
 
Projekt TeleTAnDem
Projekt TeleTAnDem sucht Angehörige von Menschen mit Demenz
mehr dazu weitere Informationen
 
Fotoausstellung „Der Alltag mit Demenz. Ein Alltag wie jeder andere?!“
Wann die Ausstellung bei Ihnen zu sehen ist, erfahren Sie in der Geschäftsstelle. Informationen zum Verleih:
mehr dazu weitere Informationen
 
Newsletter
Newsletter der Alzheimer Gesellschaft Thüringen abonnieren
mehr dazu weitere Informationen
 
Wettbewerbe
Egal ob Schüler, Leser oder Fotografen. Bei den Wettbewerben der Alzheimer Gesellschaft Thüringen entstehen besondere Projekte.
mehr dazu weitere Informationen
 
Polizeibroschüre
Die Alzheimer Gesellschaft Thüringen e.V. erstellte zusammen mit der FH Polizei in Meiningen eine Broschüre für den Polizeialltag.
mehr dazu weitere Informationen