ALZHEIMER GESELLSCHAFT    
     Wir über uns  
     Mitgliedschaft  
     Spenden  
     Ehrenamt/Praktikum
 
   INFORMATIONEN  
     Demenz  
     rechtliche Grundlagen
     Broschüren/Fachliteratur
 
   PROJEKTE  
     "Fachstelle Demenz"  
     "bisherige Modell(projekte)"
     "Thüringer
     Selbsterfahrungsstrecke"
 
   HILFSANGEBOTE  
     Beratung  
     Selbsthilfegruppen  
     Unterstützung im Alltag  
     Wohnformen  
     stationäre Einrichtungen  
 
   SCHULUNGEN &
   VERANSTALTUNGEN  
     allgemeine Informationen  
     für Angehörige  
     für Ehrenamt / Fachkräfte  
     für Interessierte  
 
   KONTAKT  
 
 
Fotowettbewerb „Der Alltag mit Demenz. Ein Alltag wie jeder andere?!"
 

2016 rief die Alzheimer Gesellschaft Thüringen zu einem Fotowettbewerb auf. Aus den Einreichungen, die die verschiedensten Zugänge zum Thema eröffneten, wurden durch eine Jury zehn Bilder für eine Wanderausstellung gewählt. Falls Sie Interesse an der Wanderausstellung haben, wenden Sie sich bitte an uns.

 

Lyrikwettbewerb
 
Ende 2012 schrieb die Alzheimer Gesellschaft Thüringen e.V. zusammen mit der Thüringer Allgemeinen den ersten Thüringer Lyrikwettbewerb unter der Schirmherrschaft der Sozialministerin Heike Taubert aus.
Immer wieder findet man lyrische Ergüsse von Angehörigen Demenzerkrankter, viele finden hierin einen Weg, sich mit der Lebenssituation auseinanderzusetzen, teilweise auch zu verarbeiten. Doch bleiben diese wertvollen Ergebnisse oft der breiten Öffentlichkeit verschlossen. Dies sollte sich ändern, das Thema Demenz sollte aus der bloßen Berichterstattung über die schwierigen Situationen betroffener Familien aus einem anderen Blickwinkel beleuchtet werden.
Es gingen mehr als 60 Gedichte und Kurzgeschichten in der Redaktion ein. Eine Jury, bestehend aus Thüringer Sozialministerium und dem Vorstand der Alzheimer Gesellschaft, kürte die Gewinner.

Die fünf Erstplatzierten finden Sie hier:

1. Platz          Petra Koczan, Erfurt
    Kurzgeschichte „Ein Job für Multitalente mit Nerven wie Drahtseile“ (Link: Download PDF-Download)
     
2. Platz   Evi Bieber, Ilmenau
    Gedicht „Dem weißen Kaninchen ein Schnippchen schlagen“ (Link: Download PDF-Download)
     
3. Platz  

Regina Rothenberger, Erfurt

    Gedicht „Für meine Mutter“ (Link: Download PDF-Download)
     
4. Platz   Orla Danz, Mühlhausen
    Gedicht „Geborgenheit“ (Link: Download PDF-Download)
     
5. Platz   Astrid Kohlmeier, Graz
    Gedicht „Die Nacht ist weder gut noch böse“ (Link: Download PDF-Download)

 

 

Bild: Schülerwettbewerb 2010

 

Im September 2010 lobte die Alzheimer Gesellschaft Thüringen e.V. den 1. Thüringer Schülerwettbewerb „Kreativ werden im Umgang mit Demenz“ aus. Schirmherr war der Thüringer Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur Christoph Matschie. Mitmachen konnten Schüler der Regelschulen und Gymnasien ab der 8. Klasse. Sie waren aufgefordert, sich mit der Krankheit auseinanderzusetzen. Ihre Erfahrungen sollten dann auf kreative Art und Weise dokumentiert werden.

Ergebnisse
Im Ergebnis wurden Lieder komponiert und sogar eine Radiosendung organisiert.

Ende März erfolgte die Bewertung durch die Jury, welche aus Mitgliedern des Vorstandes der Alzheimer Gesellschaft Thüringen e.V. und einer Mitarbeiterin des Thüringer Kultusministeriums bestand. Unter den ersten drei Plätzen fand ein Kopf-an-Kopf-Rennen statt mit folgendem Ergebnis:

3. Platz          „Teamgeist“ vom Heinrich-Böll-Gymnasium in Saalfeld
    Präsentation von Interviews in der Bevölkerung zum Wissen über Demenz, Erstellen einer Homepage, Organisation und Durchführung einer Radiosendung und komponieren eines Liedes
     
2. Platz   Schüler der Lobdeburgschule in Jena
    verschiedene Projekte wie ein Memory-Spiel, ein Malbuch, ein Infoflyer und ein Liedtext
     
1. Platz  

J. Bookhagen von der JenaPlan Schule in Jena

    Komponieren und texten eines Liedes „Nebelwand“

Am 01.04.2011 fand die Preisverleihung zum 1. Schülerwettbewerb der Alzheimer Gesellschaft Thüringen e.V. in Erfurt statt. Etwa 50 Gäste konnten sich einen Eindruck der einzelnen Projekte der Schüler machen.

>  SO KÖNNEN SIE HELFEN  <
 
Austauschtreffen der Ansprechpartner der Selbsthilfegruppen Demenz
Am Montag, den 04. Juni 2018 hat in Erfurt ein Austauschtreffen der Ansprechpartner der Selbsthilfegruppen Demenz in Thüringen stattgefunden.
mehr dazu weitere Informationen
 
Thüringer Selbsterfahrungsstrecke
Ein Weg zur Annäherung in die Gefühlswelt von an Demenz erkrankten Menschen zum besseren Verständnis in Familie und Gesellschaft
mehr dazu weitere Informationen
 
Nachtrag 16. Alzheimer Tag Thüringen
Am 23.09.2017 fand in Bad Blankenburg der 16. Alzheimer Tag Thüringen statt.
mehr dazu weitere Informationen
 
Broschüre "Dazugehören" veröffentlicht
In Kooperation mit dem TMASGFF wurde die Broschüre "Dazugehören" erstellt.
mehr dazu weitere Informationen
 
DemenzWegweiser für Erfurt
Demenz-Wegweiser für Erfurt im Projekt „Lokale Allianz für Menschen mit Demenz“ entstanden.
mehr dazu weitere Informationen
 
Projekt TeleTAnDem
Projekt TeleTAnDem sucht Angehörige von Menschen mit Demenz
mehr dazu weitere Informationen
 
Fotoausstellung „Der Alltag mit Demenz. Ein Alltag wie jeder andere?!“
Wann die Ausstellung bei Ihnen zu sehen ist, erfahren Sie in der Geschäftsstelle. Informationen zum Verleih:
mehr dazu weitere Informationen
 
Newsletter
Newsletter der Alzheimer Gesellschaft Thüringen abonnieren
mehr dazu weitere Informationen
 
Wettbewerbe
Egal ob Schüler, Leser oder Fotografen. Bei den Wettbewerben der Alzheimer Gesellschaft Thüringen entstehen besondere Projekte.
mehr dazu weitere Informationen
 
Polizeibroschüre
Die Alzheimer Gesellschaft Thüringen e.V. erstellte zusammen mit der FH Polizei in Meiningen eine Broschüre für den Polizeialltag.
mehr dazu weitere Informationen